Ich freue mich auch dieses Jahr wieder einen Adventskalender anzubieten! Ohne um den heißen Brei herum zuschreiben: Es geht um das Programmieren lernen mit Swift! Eine Erfahrung dem letzten halben Jahr und über 1500 Studenten ist genau diese Lücke. Der Wunsch eine iOS-App zu entwickeln ist da, die Motivation ist groß. Ganz ohne Programmierkenntnisse und Hintergrundwissen, ist es aber schwer. In den nächsten 24 Tagen schlagen wir diese Brücke!

Programmieren lernen mit Swift?

Genau! Wenn Du eine App entwickeln möchtest, hast Du bereits zwei Herausforderungen. Du musst eine neue Sprache lernen (Swift). Selbst als erfahrener Entwickler kommst daran nicht vorbei. Doch Swift ist erst mal “nur” die Programmiersprache. Was fehlt ist das Wissen zu den vorhandene Klassen, Methoden, Frameworks und Modulen. Zusammengefasst: Du musst Dich auch mit dem CocoaTouch Framework befassen. Das ist umfangreicher als die Sprache selbst.

Bücher und Kurse gibt es für verschiedene Zielgruppen. Das sind Einsteiger, Fortgeschrittene und Profis. Was bisher fehlte, waren Inhalte für Einsteiger. Wenn Du nun gar nicht weißt, welche Elemente eine Programmiersprache bietet, was die verschiedenen Begriffe bedeuten oder wofür sie genutzt werden, bekommst Du noch eine dritte Baustelle. Das kann nicht funktionieren. Du findest bei der Recherche immer wieder neue Fragen. Du musst also erst einmal Programmieren lernen.

…Und deshalb habe ich kompletten Einsteigern bisher immer Java oder JavaScript empfohlen. Da geht es vor allen Dingen um das Grundverständnis für die Basiselemente. Was sind Variablen und Datentypen? Wie arbeiten die Grundrechenarten? Wie und warum verwendet man Bedingungen? Datenstrukturen wie Arrays nutzen und mit Schleifen verarbeiten. You name it.

Du willst Programmieren lernen? Es soll später in die iOS oder Mac OS X Richtung gehen? Dann ist dieser Adventskalender für Dich gold wert. Vom 1. bis zum 24.12. Ich freue mich riesig.

Das codingtutor.de Swift-Labor

Videotrainings, eBooks, Screencasts und Webinare für Swift-Entwickler im codingtutor.de Labor.

Noch kein Mitglied?

Jetzt anmelden

Die Türchen im Kalender

Die genauen Inhalte kannst Du hier den ganzen Advent über entdecken. Am Ende gibt es einen kompletten Kurs. Ich hoffe, dass er auch Dir maximalen Nutzen bringt. Los geht es mit den Variablen:

Und danach?

Wenn Du Dich mit der iOS- und Swift-Entwicklung beschäftigen willst, ist das Swift Labor genau das richtige für Dich. Jetzt PLUS-Mitglied werden und loslegen!

 

Kommentare (7)

Leave a Comment to Stefan Cancel reply

Your email address will not be published.